Struktur

Onkologisches Zentrum

Sprecher: 
Prof. Dr. med. Andreas Mackensen

Struktur des Onkologischen Zentrums des Universitätsklinikums Erlangen:

Das Onkologische Zentrum ist dem Klinikumsvorstand des Universitätsklinikums Erlangen unterstellt.  

Im Lenkungsgremium wird die Zielsetzung des Onkologischen Zentrums definiert und die strategische Weiterentwicklung initiiert (u.a. durch Projekte und Qualitätszirkel). Das Gremium tagt vierteljährig und setzt sich als Dachstruktur aus

  • dem Leitungsteam des Onkologischen Zentrums
  • den Leitern der Organzentren, Module und Schwerpunkte
  • den Leitern der beteiligten Diagnostik- und Therapieeinheiten und  
  • der Leitung des Qualitätsmanagements  

zusammen. Die onkologische Diagnostik, Therapie und Nachsorge erfolgt in den Organzentren, Modulen und Schwerpunkten, die eng mit den an der onkologischen Versorgung beteiligten Fachdisziplinen zusammenarbeiten. Die koordinative und begleitende Unterstützung wird durch die Management- und unterstützenden Funktionen gewährleistet.  

Die Mitgliederversammlung des Onkologischen Zentrums setzt sich aus den mittelbaren und unmittelbaren Vertretern der an der onkologischen Versorgung beteiligten Einheiten zusammen.    

Diese Strukturen nutzen wir für die gezielte Informationsweitergabe und den fachlichen Austausch aller an der onkologischen Versorgung beteiligten Einrichtungen.

 
Ansprechpartner

Universitätsklinikum Erlangen
Onkologisches Zentrum
Östliche Stadtmauerstraße 30
91054 Erlangen
Telefon: 09131 85-35861
Fax: 09131 85-36393 
E-Mail: onkologisches-zentrumatuk-erlangen.de