Universitätsmedizin

Familiärer Brust-, Eierstockkrebs

Sprecher:
Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann

Das Familiäre Brust- und Eierstockkrebszentrum des Universitätsklinikums Erlangen bietet die folgenden Leistungen an:

  • die interdisziplinäre genetische Beratung
  • die genetische Testung relevanter Risikogene
  • die Durchführung einer intensivierten Früherkennung in Hochrisikosituationen
  • die Durchführung prophylaktischer Operationen in Hochrisikosituationen
  • die operative und medikamentöse Therapie bei erkrankten Personen
  • den Zugang zu Studien

Unser Zentrum ist Mitglied im Deutschen Konsortium Familiärer Brust- und Eierstockkrebs. Die Betreuung der Patienten erfolgt gemäß aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und einheitlichen Standards, welche regelmäßig unter den Konsortialzentren abgestimmt werden. Interdisziplinäre Gendiagnostik-Boards sowie Tumorboards gewährleisten eine hohe Qualität der Therapieempfehlungen.

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu den Leistungen der Frauenklinik und des Humangenetischen Instituts sowie zu den klinischen Studien an unserem Zentrum.

 
Kontakt

Universitätsstraße 21/23
91054 Erlangen

Telefon: 09131 85-43548
E-Mail: fbezatuk-erlangen.de