Hautkrebszentrum

Hautkrebszentrum

Sprecherin:
Prof. Dr. med. Carola Berking

Zertifiziertes Hautkrebszentrum Universitätsklinikum Erlangen

GMP-Gebäude der Hautklinik

Willkommen!

Das CCC ER-EMN ist ein Spitzenzentrum in der Onkologischen Versorgung und in Kooperation mit den Krankenhäusern der Region das Schwerpunktzentrum für die Tumortherapie in der Region Mittelfranken/Nordbayern.

Bösartige Neubildungen der Haut, insbesondere der schwarze Hautkrebs (Melanom), nehmen in unserer Gesellschaft an Bedeutung zu. Jedes Jahr werden im Universitätsklinikum Erlangen zahlreiche neue Patienten behandelt.

Das Hautkrebszentrum Erlangen nimmt eine interdisziplinäre Rolle in der Versorgung von Patienten mit bösartigen Neubildungen der Haut ein. Als zentrale Anlaufstelle bieten wir Ihnen, zusammen mit unseren regionalen und überregionalen Kooperationspartnern, eine umfassende und für Sie optimale Diagnose und Therapie. In Zusammenarbeit mit unseren niedergelassenen Kollegen kommt Ihnen eine lückenlose Behandlung, von der Diagnose über die Weiterbehandlung bis zur Nachsorge, zu. Im Rahmen unserer klinischen Studien wird Ihnen, durch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, eine der modernsten Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt.

Neues aus der Presse

Neueste Forschungsergebnisse

Pressemitteilungen des Hautkrebszentrums

Uni-Klinikum, Akademie, Apotheke, CCC Erlangen-EMN, CCS, Deutsches Zentrum Immuntherapie, MIK, Seltene Erkrankungen, Zentrallabor, Forschungsstiftung Medizin

Besuchsstopp am Uni-Klinikum – OPs und Ambulanzen nicht eingeschränkt

Vor dem Hintergrund der kontinuierlich steigenden Fallzahlen an Coronavirus-Infektionen in der Region sind wir gezwungen, zum Schutz unserer Patienten und...

lesen Sie mehr 
Uni-Klinikum, Hautkrebszentrum, Hautklinik, Forschungsstiftung Medizin

Die Schattenseiten des Sonnenlichts

Bürgervorlesung informiert über die Risiken von zu viel Sonnenstrahlung

Sie schenkt uns Wärme, Licht und gute Laune: die Sonne. Mit ihr assoziieren wir Urlaub im Süden und heiße Nachmittage im Freibad. Doch die UV-Strahlen der Sonne...

lesen Sie mehr 
Uni-Klinikum, Onkologie, Apotheke, CCC Erlangen-EMN

Für mehr Sicherheit in der Arzneimitteltherapie bei Krebspatienten

Stiftung Deutsche Krebshilfe fördert Projekt zur besseren Versorgung mit neuen oralen Antitumor-Wirkstoffen mit 373.000 Euro

Seit Beginn der 2000er-Jahre nimmt die Bedeutung von oralen Krebsmedikamenten, also jenen in Tabletten- oder Kapselform, stetig zu. Die Patienten können sie...

lesen Sie mehr 
 
Kontakt

Universitätsklinikum Erlangen
Hautklinik
Ulmenweg 18
91054 Erlangen

Telefon: 09131 85-33165
Fax: 09131 85-85-33774
E-Mail: hautkrebszentrumatuk-erlangen.de

Zertifizierungen
Text TÜV Süd auf weißem Grund umgeben von achteckigen blauen Ring in dem in weißer Schrift ISO 9001 steht
Logo TOP Nationales Krankenhaus 2021 FOCUS Siegel