Forschung und Lehre

Kopf-Hals-Tumorzentrum

Sprecher:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Heinrich Iro
Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Marco Kesting

Studien

Eine Übersicht über alle laufenden onkologischen Studien am Universitätsklinikum Erlangen bietet die Studiendatenbank des Comprehensive Cancer Centers Erlangen-EMN .

Deintensivierung der Radiotherapie bei ausgewählten Patienten mit Kopf-Hals-Karzinomen in der adjuvanten Situation (DIREKHT)

Multicenter - Therapievergleichstudie: Wirksamkeit einer postoperativen adjuvanten Strahlentherapie bei Patienten mit einem Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle oder des Oropharynx und gleichzeitig histologisch gesicherter solitärer ipsilateraler zervikaler Lymphknotenmetastase (pN1)

Untersuchung des Einflusses der Polarisierung (M1/M2) von tumorassoziierten Makrophagen auf die Histomorphologie, Metastasierung und Prognose des oralen Plattenepithelkarzinoms

Abweichende Werte zirkulierender miRNAs im Vollblut: Eine Möglichkeit der frühen Diagnose und der klinischen Verlaufskontrolle beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle

Bedeutung der Polarisierung von Makrophagen und der Expression von PD/PD-L1/2 für die Progression von Leukoplakien zu Plattenepithelkarzi-nomen der Mundhöhle

Optische Biopsie am Larynx mittels konfokaler Laserendoskopie

Untersuchung zur Symptomkontrolle bei Patienten mit rezidiviertem und / oder metastasiertem SCCHN unter Erstlinientherapie mit Erbitux® (SOCCER)

Multizentrische Versorgungsstudie zur funktionellen Evaluation der transoralen Lasermikrochirurgie des supraglottischen Larynxkarzinoms (SUPRATOL)

 
Studiendatenbank

studien.ccc-emn.de

Kontakt

Koordination:

PD Dr. med. Antoniu-Oreste Gostian
(Hals-Nasen-Ohren-Klinik, Kopf- und Halschirurgie)

PD Dr. med. Dr. med. dent. Manuel Weber
(Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgische Klinik)

Adresse

Waldstr. 1
91054 Erlangen

Zertifizierungen
Text TÜV Süd auf weißem Grund umgeben von achteckigen blauen Ring in dem in weißer Schrift ISO 9001 steht
Logo TOP Nationales Krankenhaus 2021 FOCUS Siegel