Nachrichten

Lungenzentrum

Sprecher:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Horia Sirbu, FETCS
PD Dr. med. Florian Fuchs
CCC Erlangen-EMN, Onkologisches Zentrum, Uni-Klinikum

Erfolgreiche Re-Zertifizierung und Erweiterung des Onkologischen Zentrums

Im November 2017 wurde das Onkologische Zentrum am Universitätsklinikum Erlangen nach den Kriterien der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zum zweiten Mal erfolgreich re-zertifiziert (Erstzertifizierung 2011). Der Gesamteindruck des Audits wurde von den Auditoren als "sehr positiv" bezeichnet. Besonders hervorgehoben haben die Gutachter, dass die Kennzahlen in allen Bereichen erreicht und zum Teil deutlich übertroffen wurden. Als "herausragend" beurteilten die Auditoren die zahlreichen Studienaktivitäten der onkologischen Fachbereiche, die nach Meinung der Gutachter die nationale und internationale Präsenz des Zentrums hervorheben. Begeistert zeigten sich die Auditoren zudem von den Fortbildungsaktivitäten für Mitarbeiter, Patienten und interessierte Bürger.

Im Rahmen des Wiederholaudits 2017 wurde das Onkologische Zentrum erfolgreich um den Schwerpunkt Endokrine Malignome und das Kinderonkologische Zentrum erweitert. Vor allem die Erstzertifizierung des Kinderonkologischen Zentrums war ein herausragender Erfolg, da es bisher nur wenige nach DKG zertifizierte Kinderonkologische Zentren in Deutschlang gibt. Ebenso erfolgreich verliefen die Wiederholaudits des Darmkrebs- und Pankreaskarzinomzentrums, des Prostatakarzinomzentrums mit Nieren- und Blasentumoren, des Neuroonkologischen Zentrums, des Kopf-Hals-Tumorzentrums sowie des Schwerpunkts Lymphom, Leukämie und Hämatologische Systemerkrankungen. Das Hautkrebszentrum, das Universitäts-Brustzentrum Franken und das Gynäkologische Universitäts-Krebszentrum Franken konnten aufgrund herausragender Auditergebnisse das Überwachungsaudit aussetzen und müssen sich erst wieder zur Re-Zertifizierung der Begehung durch die Auditoren stellen.

Die erfolgreiche Re-Zertifizierung bestätigt, dass die Anforderungen der DKG in vollem Umfang erfüllt werden. Aufgrund der Interdisziplinarität und der engen Zusammenarbeit der beteiligten Kliniken, Institute, Abteilungen und Querschnittsbereiche wird den Patienten eine Betreuung auf höchstem Qualitätsniveau angeboten. Damit dies auch so bleibt, werden die Hinweise der Auditoren zur Weiterentwicklung dankbar angenommen, so dass einer erfolgreichen Re-Zertifizierung in drei Jahren nichts im Wege stehen sollte.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Andreas Mackensen
Telefon: 09131 85-35954
E-Mail: onkologisches-zentrumatuk-erlangen.de

 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Veranstaltungssuche

Kontakt

Krankenhausstraße 12
91054 Erlangen

Zentrale Koordinationsstelle:

Telefon: 09131 85-32047
Fax: 09131 85-32048
E-Mail: thorax-sekretariatatuk-erlangen.de

Informationsbroschüre
Logo TOP Nationales Krankenhaus 2021 FOCUS Siegel