Zum Hauptinhalt springen

Patientensymposium: Welt-Pankreaskrebstag

Patientensymposium: Welt-Pankreaskrebstag

Bauchspeicheldrüsenkrebs erkennen, behandeln, forschen

Vortrag im Rahmen der Interdisziplinären Fortbildung Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Datum
21. November 2019

Uhrzeit
16.00 - 18.00 Uhr

Adresse
Rudolf-Wöhrl-Hörsaal
Östliche Stadtmauerstr. 11
91054 Erlangen

Gebäude: Rudolf-Wöhrl-Hörsaal
Raum: Hörsaal

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.
Treppenlift und barrierefreies WC vorhanden. Telefon für Treppenlift: 09131 85-34858

Der 21. November 2019 ist der sechste Welt-Pankreaskrebstag (World Pancreatic Cancer Day, WPCD). Unter dem Motto „Die Welt sieht LILA“ soll an diesem Tag weltweit auf den Bauchspeicheldrüsenkrebs aufmerksam gemacht werden.

Das Pankreaskarzinom (Bauchspeicheldrüsenkrebs) gehört zu den aggressivsten und tödlichsten Krebserkrankungen. Jährlich erkranken allein in Deutschland etwa 17.100 Menschen daran. Ein frühzeitiges Erkennen dieser heimtückischen Erkrankung ist essenziell, weshalb wir die Menschen für diese Erkrankung und für die damit verbundenen Symptome sensibilisieren und gleichzeitig den Betroffenen Hoffnung machen möchten.

Am Welt-Pankreaskrebstag werden weltweit Städte, Staaten und Institute ihre Sehenswürdigkeiten in der Farbe Lila beleuchten. Auch Erlangen wird mit der Beleuchtung des Schornsteins der Stadtwerke Erlangen auf den Bauchspeicheldrüsenkrebs aufmerksam machen.

Ferner laden wir Sie herzlich zu unserem Patientensymposium zum Thema Bauchspeicheldrüsenkrebs um 16.00 Uhr in den Rudolf-Wöhrl-Hörsaal ein. Experten des Uni-Klinikums Erlangen stellen Ihnen die Erkrankung, die Symptome, die aktuelle Diagnostik, die möglichen Therapieoptionen sowie die aktuelle Forschung vor und diskutieren diese auch gerne mit Ihnen.

Zielgruppe
Patienten/Öffentlichkeit