Ihre zentralen Ansprechpartner vor, während und nach Ihrer onkologischen Behandlung am Universitätsklinikum Erlangen

Tumorerkrankungen sind komplexe Erkrankungen, die häufig eine langfristige Behandlung durch ein fachübergreifendes (interdisziplinäres) Team erfordern. Dabei durchlaufen die Patienten im Rahmen von Diagnostik, Therapie und Nachsorge mehrere Abteilungen und Kliniken.

Patientenlotsen können den onkologischen Patienten über den gesamten Zeitraum der fachübergreifenden Behandlung am Universitätsklinikum Erlangen begleiten – vom Erstkontakt bis zur Entlassung und während der Nachsorge. Patientenlotsen behalten den gesamten Behandlungsverlauf im Blick und führen als zentraler, kompetenter Ansprechpartner und Wegweiser den Patienten durch die medizinische Versorgung.

Patientenlotsen bieten Ihnen einfache, direkte und zuverlässige Unterstützung während Ihres gesamten Behandlungsverlaufs.

Patientenlotsen geben Ihnen Hilfestellung im Rahmen der Therapie und stellen die Kontinuität Ihrer onkologischen Behandlung sicher.

Patientenlotsen informieren Sie bei Bedarf gerne über die vielfältigen Angebote für Tumorpatienten und vermitteln Sie unter anderem an:

  • Sozialdienste
  • Psychoonkologen
  • Ernährungsberatung
  • Komplementärmedizin
  • Schmerzambulanz
  • Selbsthilfegruppen
  • Sportangebote
  • Regionale Patientenberatungsstellen
  • Palliativ-medizinische Dienste

Ihre Patientenlotsin - Rufen Sie mich an!

Beratungszeit

Montag bis Donnerstag 8.00 – 14.00 Uhr

Außerhalb der Beratungszeit können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder eine E-Mail schreiben.
Wir setzten uns mit Ihnen in Verbindung.